Veranstaltungen

Hier finden Sie sämtliche Veranstaltungen des Bürgerverein Flottbek-Othmarschen sowie ausgewählte weiterer Ereignisse im Bezirk.

Regelmäßige Veranstaltungen des BVFO

Montag, 21. Oktober, 17 Uhr in der Geschäftsstelle

Wi snackt Platt in`n Börgervereen

Leitung: Frau Hedwig Sander

  

Mittwoch, 30. Oktober, 10.30 Uhr in der Geschäftsstelle

Gesprächskreis Französisch

Leitung: Frau Hedwig Sander

 

Sonntag, 3. November, 12 Uhr 

Frühschoppen für Mitglieder und Freunde unseres Bürgervereins in der Gaststätte Dübelsbrücker Kajüt am Anleger Teufelsbrück

 

Montag, 4. November, 17 Uhr in der Geschäftsstelle

Wi snackt Platt in`n Börgervereen

Leitung: Frau Elke Brandes

 

Mittwoch, 6. November, 16 Uhr in der Geschäftsstelle

Arbeitskreis Kommunales

Leitung:  Herr Rainer Ortlepp

 

Donnerstag, 7. November, 15 Uhr

Spielnachmittag (Skat, Canasta) für Damen und Herren im Saal der Ernst und Claere Jung-Stiftung, Emkendorfstraße 49.

Leitung: Frau Hedwig Sander

Montag, 11. November, 15.30 Uhr in der Geschäftsstelle

Gesprächskreis Englisch

Leitung: Frau Cathrin Schierholz

 

Mittwoch, 13. November, 10.30 Uhr in der Geschäftsstelle

Gesprächskreis Französisch

Leitung: Frau Hedwig Sander

 

Donnerstag, 14. November, 15 Uhr in der Geschäftsstelle

Arbeitskreis Kultur 

Leitung: Frau Ute Frank - Tel: 040 880 82 62

 

Montag, 25. November, 16 Uhr, in der Geschäftsstelle

Literaturkreis

Leitung: Frau Hannelore Heinrich

 

Dienstag, 26. November, 17 Uhr

Vorstandssitzung in der Geschäftsstelle. 

Von 17 bis 18 Uhr Sprechzeit des Vorstandes für interessierte Bürger.

 

Mittwoch, 27. November, 10.30 Uhr in der Geschäftsstelle 

Gesprächskreis Französisch 

Leitung: Frau Hedwig Sander


Kommende Veranstaltungen

 

 

Sonntag, 3. November, 15 Uhr

Kunst & Kaffee & Kuchen – Vortrag der Schauspielerin Veronika  Kranich  über  den  großen  französischen  MalerClaude Monet im Heidbarghof: "Kranich über Monet"
Die Schauspielerin Veronika  Kranich wird uns in anschaulicher Weise über das Werk und das Leben  von Claude Monet (1840 – 1928) informieren. Claude Monet war einer der Gründerväter des  Impressionismus. Ihn interessierte der Einfluss des Lichts auf seine Motive. Er blieb dieser Malweise bis zu seinem Tode treu, auch zu einer Zeit als Fauvismus und Kubismus diesen  Stil  allmählich  ablösten. Im Jahre 1890 malte er Serien eines gleichen Motivs unter verschiedenen Lichtverhältnissen. So entstanden die vielfachen Ansichten der Heuhaufenbilder, der Kathedrale von Rouen, sowie die  von Venedig oder London. In den letzten Jahren widmete er sich hauptsächlich dem Motiv Seerosen. Der Eintritt beträgt  18  Euro incl.  Kaffee und Kuchen. Treffpunkt: 14.30 Uhr vor dem Heidbarghof,  Langelohstraße  141,  Hamburg-Osdorf. Da  die  Teilnehmerzahl  auf  20  Personen begrenzt  ist,  bitten wir Sie,  sich bis zum 24.10.201  in unserer Geschäftsstelle anzumelden.

 

Donnerstag, 7. November, 20 Uhr, LitCaf im Christianeum

Vor dem Anfang - Lesung und Gespräch mit dem Autor und Schauspieler Burghart Klaußner

April 1945. Es sind die letzten Stunden, bevor die Hölle losbricht in Berlin und der Häuserkampf beginnt. "Vor dem Anfang" ist die Geschichte einer unfreiwilligen Schicksalsgemeinschaft zweier Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber plötzlich aufeinander angewiesen sind, auf Gedeih und Verderb. 

Der in Hamburg lebende Theater- und Filmschauspieler Burghart Klaußner legt mit „Vor dem Anfang“ seinen ersten Roman vor.  Das Buch ist 2019 bei Kiepenheuer&Witsch erschienen.

Ort: Gymnasium Christianeum, Otto-Ernst-Str. 34

 

Montag, 11. November 2019

Martinsgans-Essen in der Wassermühle Wedel 

Wir möchten Sie in diesem Jahr ins Restaurant Wassermühle in Wedel zum Martinsgans-Essen  einladen. Es gibt Brust und Keule von der Martinsgans mit Apfelrotkohl und zweierlei Klößen für  24,50  Euro.  Das wunderschöne Restaurant liegt  ca. 5 Minuten vom Bahnhof Wedel entfernt. Es wird im Vorwege frisch gebackenes Brot mit hausgemachtem Schmalz angeboten. Wenn Sie an diesem Essen teilnehmen möchten, dann melden Sie sich  bitte bis zum 5. November 2019 in unserer Geschäftsstelle an.  

 

Donnerstag, 14. November,  19.30 Uhr, LitCaf im Christianeum

Hamburger Märchentage

 

Im Rahmen der Hamburger Märchentage liest der Schauspieler Wolf Frass im Christianeum. Ort:  LitCaf im Christianeum, Otto-Ernst-Str. 34

 

Samstag, 16. November 2019, 10 - 13 Uhr

Überdachter Flohmarkt mit Kleidung, Spielzeug und mehr - für Kinder und Erwachsene

In der Grundschule Windmühlenweg findet am Samstag, 16. November der beliebte Flohmarkt statt. Wir laden ein zum Stöbern und Schauen, Kaufen und Verkaufen. Außerdem werden Kuchen & Getränke angeboten.  Eine ideale Gelegenheit, um noch Kleinigkeiten für den Adventskalender zu kaufen. Veranstalter ist der Förderverein der ev. KiTa Windmühlenweg

Wann & Wo: Pausenhalle der Schule Windmühlenweg, Windmühlenweg 17, 22607 Groß-Flottbek

Bei Rückfragen bitte gern melden - via Email oder mobil unter 0172/1583752! Janka Oertzen

 

Montag, 18. November 2019, 19 Uhr

Inladung to’n Plattdütschen-Vördragsabend

An'n Mondag,18. Nevelmaand – Klock söben, in’n Vördragssaal vun de Ernst un Claere Jung-Stiftung, Emkendorfstraat 49, 22605 Hamburg-Othmarschen. „Wenn ik König weer, see de Jung, denn wöör ikden ganzen Dag Kantüffelpannkoken eten!“ Un Se, leve Plattdüütsch-Frünnen, wat wörrn Se sik wünschen? Villicht Flederbeer-Supp mit Klüten, or Goosbraden or doch lever Rode Grütt mit Schlackermaschüh? Wi ladt Se vun Harten in to een aptietlich un vergneuglichen Abend mit Leder un Vertellens no den Snack „Eten un Drinken holt Lief un Seel tosamen“. Mit dorbi is Michael Kleppin an’n Keyboard – mit sien fröhlich Temperament. Op Ehrn Beseuk freit sik de Plattdüütsch-Kring vun’n Börgervereen Flottbek-Othmarschen.

 

Freitag, 22. November 2019, 18 Uhr

Grünkohlessen

Auch in diesem Jahr möchten wir uns zu unserem schon traditionellen Grünkohlessen mit Damen und Herren treffen. Dieses Jahr findet es im Tennisclub Vier Jahreszeiten, Windmühlenweg 55, statt. Sie  werden sicherlich fragen,  warum nicht im Dübelsbrücker Kajüt?  Im letzten Jahr hatten wir gebeten,  für 2 Stunden alleine die Räumlichkeit nutzen zu können, doch der Wirt ließ zwischendurch andere  Gäste hinein, was wir im Vorstand nicht gut fanden.  Da der Wirt unsere Verärgerung nicht nachvollziehen konnte, wechseln wir nun - nach einem Tipp der Freiwilligen  Feuerwehr Groß Flottbek - ins Restaurant des Tennisclubs. Wir werden einen großer Raum für uns alleine haben und an festlich weiß eingedeckten Tischen sitzen. Es wird Grünkohl, Bauchspeck, Kasseler, Kochwurst und Kartoffeln und als Nachtisch Rote Grütze mit Vanillesoße für 14 Euro pro Person geben. Getränke kommen noch extra dazu. Der Tennisclub liegt auch sehr zentral. Es gibt einen Parkplatz und die Buslinie 1 hält vor der Tür. Wir bitten um Ihre Anmeldung – wie immer – in unserer Geschäftsstelle  bis zum 15. November 2019.  Wir freuen uns sehr auf Ihr Erscheinen und rechnen auch mit einem  Überraschungsgast. 

 

Donnerstag, 5. Dezember, 19.30 Uhr, LitCaf im Christianeum

"Marlene. I Am Good. Ikone. Mutter. Hausfrau" - Ein Marlene-Dietrich-Abend mit Christa Krings und Sebastian Hubert     

„Marlene.  I  Am  Good.  Ikone. Mutter.  Hausfrau.“ präsentiert neben bekannten Songs und  Stationen  aus ihrem Leben auch die unbekannte Seite der Marlene Dietrich, die in ihrem Hauptjob Hollywoodlegende und nebenbei eine ganz alltägliche Frau, Mutter und Köchin war.

Ein Musikalisch-szenischer Abend. Schauspiel und Gesang: Christa Krings. Piano: Sebastian Hubert. Musikalische Leitung: Matthias Stötzel. Bildgestaltung: Eva Maria Baumgartner. Kostüm: Iris Künzer. Maske: Katrin Timpner

Ort:  LitCaf im Christianeum, Otto-Ernst-Str. 34

 

Sonnabend, 7. Dezember 2019

Besuch des Weihnachtsmarkts in Pronsdorf 

Anmeldung in der Geschäftsstelle bitte bis zum 19. November. Weitere Informationen folgen

 

Dienstag, 10. Dezember 2019, ca. 13 – 18 Uhr

LICHTERFAHRT - organisiert vom Sozialwerk

Zunächst geht die Fahrt nach Jork im Alten Land. Das Traditionshaus „Hotel Altes Land“ im Herzen von Jork befindet sich seit über 175 Jahren in Familienbesitz und wurde 2005 im Altländer Fachwerkstil  neu errichtet. Hier kehren wir ein und genießen Kaffee und Kuchen. Danach wollen wir uns bei der Fahrt durch die Hamburger Innenstadt an der Weihnachtsdekoration mit den vielen tausend Lichtern erfreuen.

Teilnahmegebühr € 12 pro Person. Die Haltepunkte für den Bus zwischen 13.15 – 13.50 Uhr erhalten Sie bei der Anmeldung. Interessenten melden sich bitte ca. 7 Tage vor dem Abfahrtstag bei: Frau Hasenclever – Telefon 88 09 85 51

 

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Adventsfeier des Bürgervereins

Unsere Adventsfeier findet wieder in der Ernst und Claere Jung-Stiftung, Emkendorfstraße 49, statt.

Anmeldung in der Geschäftsstelle bitte bis zum 10. Dezember.

 

Wanderungen mit Frau Längin

Aus gesundheitlichen Gründen kann Frau Längin leider keine Wanderungen mehr anbieten. Falls Sie gerne Erkundungen zu Fuß in die Hamburger Umgebung anbieten möchten, würden wir uns über Ihren Anruf freuen. Ein Nachfolger für Frau Längin wäre sehr willkommen!