Wer sind  wir?

Das  Sozialwerk wurde am 25.09.1956 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist Teil des Bürgervereins Flottbek-Othmarschen e.V. Wir unterstützen bedürftige Mitbürger direkt oder über soziale Einrichtungen.

Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Zur Zeit haben wir acht aktive und elf passive Mitglieder
 
Der Verein finanziert sich durch Spenden von Mitgliedern des Bürgervereins Flottbek-Othmarschen e. V. und von Freunden des Sozialwerks. 

 

Spendenkonto bei der Hamburger Sparkasse: DE35 2005 0550 1043 2193 67

  

Die Verwendung Ihrer Spenden

In enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern in den von uns betreuten Seniorenheimen und Sozialeinrichtungen unterstützen wir bedürftige Bewohner auf vielfältige Weise. Wir überlassen in begründeten Einzelfällen Lebensmittelgutscheine, die in bestimmten Geschäften einzulösen sind. Wir geben kleine Zuwendungen zu Geburtstagen oder Festen, die oftmals die einzigen Aufmerksamkeiten zu diesen Anlässen sind. Auch durch die Zahlung eines kleinen, monatlichen Taschengeldes ermöglichen wir den betroffenen Senioren die Erfüllung kleinerer Wünsche.

 

Ein fester Bestandteil sind auch die Ausfahrten in die Umgebung Hamburgs für die Teilnehmer aus den Seniorenheimen unserer Stadtteile und die Mitglieder des Bürgervereins. Das gemütliche Kaffeetrinken und der anschließende Spaziergang erfreuen sich großer Beliebtheit.

 

Die Betreuung von Senioren mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen stellt uns immer wieder vor neue Aufgaben. Gern nehmen wir diese an und sind auch für Anregungen offen, aber ohne Ihre Spenden, die wir immer so zielgerichtet wie möglich verwenden, wären diese Aufgaben nicht zu erfüllen.

 

Wir danken Ihnen und hoffen weiter auf Ihre Großzügigkeit, damit wir unsere ehrenamtliche Tätigkeit weiter erfüllen können.

 

Ursula Ihrig

 

Spendenkonto bei der Hamburger Sparkasse: DE35 2005 0550 1043 2193 67

 

Ein Beispiel für die Spenden-Verwendung:

Diesen Dank erhielten wir von der Schule Hirtenweg:

Liebes Team vom Sozialwerk des Bürgervereins Flottbek-Othmarschen! Die Schüler und Schülerinnen der Schule Hirtenweg bedanken sich herzlich für die tolle Spende: Am Nachmittag und in einzelnen Therapiestunden ist das stabile Kettcar (mit verstellbaren Sitzen) ein beliebtes Fortbewegungsmittel oder wie wir sagen “Fahrzeug”.  In den Fahrzeugzeiten wird es täglich sehr intensiv genutzt. Es ermöglicht den Schülern und Schülerinnen viel Bewegung, Geschwindigkeit, gemeinsames Spiel und einfach sinnvolle Freizeitgestaltung. Es übt Wahrnehmung, Geschicklichkeit, Ausdauer, Kraft, Koordination, Kooperation und vieles mehr. Dass es auch mal Streit um das beliebte Fahrzeug gibt, ist klar und ein zusätzliches Übungsfeld für alle. Besonders schön und geeignet ist an diesem Kettcar auch der verstellbare Kopilotensitz. Dadurch können Schüler und Schülerinnen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Beeinträchtigungen sich gemeinsam fortbewegen. Mitzufahren ist ebenso gefragt, wie jemanden zu transportieren und gemeinsam unterwegs zu sein.  Also nochmals und immer wieder danke für Ihre Spende von der ganzen Schule Hirtenweg!

 

Sie möchten alles über unser Sozialwerk wissen?

Klicken Sie auf unseren neuen Flyer und erfahren Sie, wie das Sozialwerk arbeitet:

Sozialwerk Flyer 29.5.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 793.4 KB

Ursula Ihrig       86 62 88 52

Ellen Liebherr   881 07 66

Helga Fox         87 43 75

 

 


  

 

 

 

 

 

 

Ein großer Dank an alle Spender!