Reisen und Ausfahrten

Ausfahrt zum Winterhuder Fährhaus zu "Als ob es regnen würde" - 08.10.2017

Nora von Collande und Herbert Herrmann - Copyright Thomas Grünholz
Nora von Collande und Herbert Herrmann - Copyright Thomas Grünholz

Das Winterhuder Fährhaus hat ein ganz besonders lustiges Stück im Programm und wir können es zusammen genießen: „Als ob es regnen würde“ von Sébastien Thiéry. Deutsch von Gerda Poschmann-Reichenau; Regie: Herbert Herrmann; mit Nora von Collande, Herbert Herrmann, Marie Wolff und Uwe Neumann.

Ein ganz normales Ehepaar führt ein ganz normales Leben. Laurence ist Schuldirektorin, Bruno Anästhesist. Von einem Tag auf den anderen gerät ihre bisher heile Welt aus den Fugen. Denn die beiden erleben einen rätselhaften Geldsegen! Keiner von beiden kann sich erklären, woher das Geld kommt und wem es gehört. Ist dieser plötzliche Reichtum eine Chance oder ein Fluch? Was hat der obskure Nachbar damit zu tun? Steckt die spanische Haushaltshilfe dahinter? Wer ist für das immer größer werdende Chaos verantwortlich? Die Situation spitzt sich zu – gegenseitige Verdächtigungen bringen Bruno und Laurence nervlich an ihre Grenzen.

„Als ob es regnen würde“ ist eine höchst amüsante, spannende und intelligente Komödie über Geld und Gier. Autor Sébastien Thiéry gelingt es mühelos, absurden Humor und Elemente des Boulevardtheaters miteinander zu verbinden.

Termin: 8. Oktober um 18.00 Uhr im Winterhuder Fährhaus.

Karten à 35,50 €, Transfer vom Statthalterplatz zum Winterhuder Fährhaus und zurück kostenfrei. Treffen zur Abfahrt vom Statthalterplatz ist um 16.45 Uhr.

Bitte bestellen Sie Ihre Karten im BVFO-Büro bei Frau Bielefeldt zu den Konditionen des Winterhuder Fährhauses.

 

Ann-Katrin Martiensen

Meldorf und Wesselburen am 24. August

Es gibt ein sehr interessantes Angebot für diese Ausfahrt am 24. August d. J. Dazu laden wir Sie herzlich ein, sofern wir 30 Teilnehmer gewinnen und damit stabile Kosten erreichen können.

 

Treffen um 09.00 Uhr am Statthalterplatz und Fahrt mit dem Bus nach Meldorf, dort Kaffeepause, Besichtigung des Dithmarscher Landesmuseums und des berühmten Doms. 12.30 Uhr Mittagessen in der „Linde“ am Marktplatz in Meldorf, dann Fahrt zur Meldorfer Bucht mit Blick auf die Nordsee und Spaziergang.

 

15.00 Uhr Eintreffen in Wesselburen, Führung durch das Hebbelmuseum und anschließend Kaffeetrinken dort. Lesung aus „Da geht einer“ über Hebbels abenteuerliche Reise von München nach Hamburg durch die Autorin Frau Susanne Bienwald.

 

Zum Abschluss Besuch der zentral am Marktplatz gelegenen außergewöhnlichen Kirche. 18.00 Uhr Rückfahrt nach Hamburg und Eintreffen in Othmarschen ca.19.30 Uhr.

Bei unserer Adventsfeier nachgefragt, bekundeten bereits über die Hälfte der dort Anwesenden Interesse.

 

Kosten der Ausfahrt für Mitglieder 55 €, für Gäste 63 €. Darin eingeschlossen sind Busfahrt, Eintritt in 2 Museen, Dom, Mittagessen und Kaffee/ Kuchen, Lesung sowie Kirche.

 

Informieren Sie uns bitte über info@bvo.de oder Tel. 890 77 10 bis zum 8. Juli über Ihre Teilnahme, damit wir planen können.

 

Manfred Walter